Verein "Das Zusammenleben" e. V.
Integrationshilfe für Migranten
 
Startseite Aktuelles Küche Nähstube Hilfe für Senioren Tätigkeiten Medien Über uns Impressum
 
Herzlich willkommen!
   
Wir begrüßen Sie auf der Webseite des gemeinnützigen Vereins "Das Zusammenleben" e.V. aus Freital, Sachsen.  
Veranstaltungskalender für Jahr 2021
Nächste Veranstaltung

Januar

22.01.2021 - BFD-Seminar

Februar
26.02.2021 - BFD-Seminar
26.02.2021 - Kunst Workshop für Kinder

März
26.03.2021 - BFD-Seminar
26.03.2021 - Kunst Workshop für Kinder

April
16.04.2021 - BFD-Seminar
30.04.2021 - Kunst Workshop für Kinder

Mai
08.05.2021 - Kranzniederlegung (Platz der Jugend)
28.05.2021 - BFD-Seminar
28.05.2021 - Kunst Workshop für Kinder

Juni
11.06.2021 - Kunst Workshop für Kinder
19.06.2021 - Kunst im Hof (Küchenstand)
26.06.2021 - Hallo Nachbar

Juli
23.07.2021 - Kunst Workshop für Kinder

August
27.08.2021 - Kunst Workshop für Kinder

September
01.09.2021 - Weltfriedenstag
17.09.2021 - BFD-Seminar
19.09.2021 - Kleinfeldfußballturnier
20.09.2021 - Weltkindertag
24.09.2021 - Kunst Workshop für Kinder

Oktober
01.10.2021 - Bürgerfest zu 100. Jahre Freital
09.10.2021 - Volleyballturnier
26.10.2021 - Kunst Workshop für Kinder

November
26.11.2021 - Kunst Workshop für Kinder

Dezember

18.12.2021 - Jolka-Fest
 
 


Engagement in Sachsen: Integrationsverein "Das Zusammenleben" e.V. Freital

Wofür setzen sich die Menschen in Sachsen ein?

Video
Berühre die Geschichte, kehre zu deinen Wurzeln zurück!



"Die alten Grabsteine, zu sehen im Hof der Kirche in Freital, sind ein einzigartiges histo-risches Denkmal. Darunter begraben liegen die Vorfahren von Sophie Auguste Friederi-ke von Anhalt-Zerbst, welche im Jahr 1762 russische Kaiserin wurde und heute als Katharina die Große in der Weltgeschichte bekannt ist.

Allerdings: Die Denkmalhalle muss dringend restauriert werden, ihr Zustand bietet An-lass zur Sorge. Obwohl bereits die Freitaler Stadtverwaltung und die Kirchenstiftung finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt haben, ist weitere Hilfe von Sponsoren erforderlich.
 
Wir bitten um die Unterstützung, nicht nur von den Bewohner_innen, sondern letztendlich allen russischen Staatsbürger_innen, denen das Schicksal dieses einzigartigen und ältesten historischen Denkmals in Freital nicht gleichgültig ist.

Berühre die Geschichte, kehre zu deinen Wurzeln zurück!
 
Wir haben darum eine Postkarte erstellt, die bei uns gekauft werden kann. Das Geld aus dem Verkauf fließt in die Restaurierung."

Eine Karte kostet 1,50 €

(Videoaufruf (Russisch) hier)


Weiter zum Aktuelles