Verein "Das Zusammenleben" e. V.
Integrationshilfe für Migranten
Startseite Aktuelles Küche Nähestube Veranstaltungen Tätigkeiten Medien Über uns Kontakt/Impressum

  Infoblatt
Presse über uns

Bibliothek

Infoblatt

Broschüre
  Das Ziel des INFOBLATTES ist die Informationsvermittlung, ein wichtiger Baustein im Integrationsprozess. In einer zweisprachigen Lese – Ausgabe (russisch – deutsch) soll den Migranten Gelegenheit gegeben werden, ihre Deutschkenntnisse zu festigen und zu erweitern und die Sprachbarriere dadurch weiter abzubauen. Zum Inhalt gehören die Zuwanderungsgesetze, Aufenthaltsbestimmungen für Ausländer, Informationen der Migrationsberatung u.a. aktuelle Angebote und Themen aus dem täglichen Leben.
 
Ein Projekt dieser Art ist völlig neu, da es in erster Linie auf die Bedürfnisse der Spätaussiedler ausgelegt ist. Informationen sind jederzeit griffbereit und nachschlagbar. Medienarbeit, Sammeln von Informationen und Vertrautheit mit Verwaltungsabläufen werden geübt, der Umgang mit Einheimischen und somit das Wohnumfeld werden deutlich verbessert.

Berichte über Geschichtliches der „Neu – Heimat“ mit Tipps zur Freizeitgestaltung sollen zum Tagesablauf beitragen. Angebote für Musikzirkel, Tanzzirkel, Gesangsgruppen, Schneidern und Klöppeln finden sich in diesem INFOBLATT wieder. Gedichte von Migranten haben einen festen Platz im INFOBLATT. Auch über kulturelle Höhepunkte und Feierlichkeiten wird regelmäßig berichtet.

Die Besonderheit ist, dass nicht nur die deutsche Kultur, sondern auch andere Traditionen thematisiert werden. Das Jolka – Fest, die Masleniza, das Herbstfest für Senioren, die Teilnahme am „Bunten Freital“, am „Sozialen Weihnachtsmarkt“, an den Begegnungstagen in Löbau oder Kamenz, aber auch das Miterleben des vietnamesischen „Tet – Festes“ sind Höhepunkte der Vereinsarbeit, ebenso wie die Organisation des „Tag der Integration“ über welche regelmäßig im INFOBLATT berichtet werden. Aber auch Berichte über Aktivitäten anderer Projekte füllen die Seiten.

Die monatliche Lese – Ausgabe wird mit einer Auflage von 300 Exemplaren an Migranten und Einheimische verteilt.

Die Gruppe zur Erarbeitung des „INFOBLATT“ besteht aus Migranten und Einheimischen.
 
  Unsere Gruppe:

Petra Haustein

Tatjana Schwarz

Irma Gorgotz

Marina Schachalai


Projektleiterin und Prüfung Deutsch

Grafik und Gestaltung

Übersetzung Deutsch + Russusch

Sammeln von Informationen, Prüfung Russisch


Dipl. Verwaltungswirt. (FH)

Postangestellte

Deutschlehrerin

Russischlehrerin, Magister für Pädagogik

  Infoblatt 01/2009 (PDF)

Infoblatt 02/2009 (PDF)

Infoblatt 03/2009 (PDF)

Infoblatt 04/2009 (PDF)

Infoblatt 05/2009 (PDF)

Infoblatt 06/2009 (PDF)
Zurük zur Startseite